Startseite

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Grundschule Sünna


Achtung!

Denken Sie bitte daran, dass unsere Schule am 04.12.2020 (nächste Woche Freitag) ihren freibeweglichen Ferientag hat. Dieser bleibt auch unter den neuen Vorgaben so bestehen wie geplant.


24.11.2020

Liebe Eltern der Grundschule Sünna,

alle Grundschulen sind am 20.11.2020 darüber informiert wurden, dass das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport neue Regelungen zur Eindämmung des Infektionsrisikos und somit zum Schutz der Schüler vor der Corona-Pandemie getroffen hat. Mit diesem Schreiben möchte ich Sie darüber informieren, wie die neuen Maßnahmen an unserer Schule konkret umgesetzt werden.

Ab Mittwoch, 25.11.2020 wird jede Klasse nur noch von ihrem Klassenlehrer unterrichtet. Dieser plant seinen Unterricht fächerintegrierend, d.h. dass er möglichst alle Fächer (Kunst, Musik, Werken, Schulgarten) neben den Hauptfächern mit in seinen Wochenplan einbaut. Folgende Regelungen sind zudem wichtig:

  • Ihr Kind kommt jeden Tag ganz regulär zur Schule – Schulbeginn 7.35 Uhr
  • Klassenstufe 1 und 2 hat jeden Tag nach der 4. Stunde um 11.10 Uhr Schulschluss
  • Klassenstufe 3 und 4 hat am Montag und Dienstag jeweils nach der 6. Stunde Schulschluss um 13.05 Uhr und am Mittwoch bis Freitag nach der 4. Stunde Schulschluss um 11.10 Uhr
  • die Betreuungszeiten im Hort bleiben unverändert von 6.30 Uhr bis 15.30 Uhr bestehen – falls es durch die neuen Stundenzeiten Ihres Kindes individuelle Veränderungen gibt, zeigen Sie diese bitte schriftlich im Hort an
  • die Mittagessensversorgung ist gewährleistet
  • um eine Trennung der Essensgruppen zu ermöglichen, wird der Bus nach der vierten Stunde von nun an für alle erst um 11.48 Uhr fahren
  • an den Tagen, an denen Ihr Kind regulär Sport hätte, werden wir Bewegungszeiten auf dem Hof mit einplanen – deshalb bitte an diesen Tagen Wechselsachen mitgeben
  • weiterhin gilt das generelle Betretungsverbot für Eltern bzw. alle schulexternen Personen
  • die Regelungen zum Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung bleiben unverändert bestehen

Sollten Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie gerne ihre Klassenleiterin oder mich um diese zu klären.

Ich wünsche Ihnen weiterhin eine gute Gesundheit und viel Kraft in diesen besonderen Zeiten und verbleibe mit freundlichen Grüßen

A. Denner


05.11.2020

Liebe Eltern der Grundschule Sünna,

nachdem in den ersten Schulwochen unser Schulhort leider nur verkürzt geöffnet haben konnte, möchte ich Sie heute darüber informieren, dass wir die Öffnungszeiten wieder verlängern können. Ab kommendem Montag, dem 09.11.2020 gelten jeden Tag folgende Öffnungszeiten:

Frühhort ab 06.30 Uhr bis zum Nachmittag um 15.30 Uhr.

Mit freundlichen Grüßen

A. Denner


02.11.2020

Liebe Eltern der Grundschule Sünna,

ergänzend zum Schreiben vom 29.10.2020 möchte ich Ihnen heute noch einige Informationen geben, die wir als Schule vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport erhalten haben:

  • für die Schulen gilt ein generelles Betretungsverbot für alle schulfremden Personen und Eltern – dementsprechend müssen leider auch vereinbarte Elterngespräche verschoben oder ggf. telefonisch durchgeführt werden
  • Veranstaltungen innerhalb der Schule, wie z.B. Elternabende entfallen vorerst
  • der Schulsport findet statt
  • der Schwimmunterricht findet statt, da die Schwimhalle in Dorndorf für den Unterricht geöffnet ist

Mit freundlichen Grüßen

A. Denner


29.10.2020

Liebe Eltern der Grundschule Sünna,

ich hoffe, Sie konnten die Herbstferien ein wenig zur Erholung nutzen, so dass wir am 02.11. wieder gemeinsam und hoffentlich gesund in den Schulalltag starten können.

Im Zuge der steigenden Corona-Fallzahlen hat die Bundesregierung in Abstimmung mit den Ministern der einzelnen Bundesländer erneut verschärfte Corona-Regeln für den Monat November festgelegt. Hiermit möchte ich Sie über die Auswirkungen der Regelungen auf unser Schulleben informieren.

  • Schulen bleiben grundsätzlich offen, insofern keine konkreten Erkrankungen vor Ort vorliegen – es gilt weiterhin das Ampelsystem, wie wir es Ihnen zu Beginn des Schuljahres geschildert haben
  • Schüler mit leichten Erkältungssymptomen dürfen dementsprechend weiterhin die Schule besuchen, wobei wir Sie hierbei darum bitten, Ihr Kind möglichst trotzdem zu Hause zu lassen, um die Gefahr der Ansteckung zu verhinder
  • weiterhin gilt die Maskenpflicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln, in den Schulfluren, auf den Toiletten und überall da, wo der Mindestabstand nicht einhaltbar ist – auf dem Schulhof behalten wir die Regelungen so bei, wie sie vor den Herbstferien schon waren
  • die Regeln sehen zudem vor, den Amateursportbetrieb einzustellen – ob dies auch bedeutet, dass kein Sportunterricht stattfinden darf, ist bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht geklärt
  • da die Schwimmhallen geschlossen werden, wird vermutlich auch der Schwimmunterricht der dritten Klasse entfallen – diese beiden Stunden werden ggf. durch die Schule vertreten – auch hier warten wir noch auf genauere Aussagen
  • weiterhin müssen alle sehr stark auf die Einhaltung der Hygienemaßnahmen achten – bitte erinnern auch Sie Ihre Kinder noch einmal an das regelmäßige Händewaschen, die Nies- und Hustetikette und das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung
  • jeder Kollege und jede Kollegin sorgt dafür, dass in den Räumen regelmäßig und ausreichend gelüftet wird

Des Weiteren hat sich unsere Personalsituation im Hort verschlechtert, so dass wir Montag und Dienstag aktuell nur mit zwei Kolleginnen die Betreuung der Hortkinder abdecken können. Ich bin im Gespräch mit dem Schulamt und versuche eine Lösung zu finden, welche sich bis dato jedoch noch nicht gefunden hat. Deshalb bleiben die Öffnungszeiten des Hortes leider weiterhin eingeschränkt von 7.00 Uhr morgens bis 15.00 nachmittags.

Auch weiterhin müssen wir alle mit den Auswirkungen der Pandemie leben und umgehen. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien dabei die nötige Kraft und das erforderliche Durchhaltevermögen. Ich bitte Sie weiterhin darum, regelmäßig auf der Homepage nachzuschauen, falls sich neue Entwicklungen ergeben. Wie wir in der Vergangenheit erlebt haben, können diese Änderungen oft sehr spontan auftreten.

Mit freundlichen Grüßen

A. Denner


schule-suenna

P1030911_96

P1030912_96

p1030909_96-2